Bobath Therapie Erwachsene und Kinder

Die Bobath Therapie ist ein spezielles Behandlungskonzept für Erwachsene und Kinder mit Störungen des zentralen Nervensystems.
Das Behandlungskonzept richtet sich vor allem an Patienten mit Einschränkung der Motorik ( Lähmungen / Spastik ), Bewegungskoordination, Sensibilität und Wahrnehmung.
Durch gezielte Behandlungstechniken werden:

° VERLORENE BEWEGUNGSFOLGEN ANGEBAHNT

° ÜBERGÄNGE AUS VERSCHIEDENEN AUSGANGSLAGEN WIEDER EINGEÜBT

° GLEICHGEWICHTSREAKTIONEN VERBESSERT

° KÖRPERWAHRNEHMUNG / SENSIBILITÄT GESCHULT

° MUSKULATUR / GELENKE GELOCKERT ODER GEKRÄFTIGT

° KONTRAKTUREN VERHINDERT

° ALLTAGSSITUATIONEN / SELBSTÄNDIGKEIT TRAINIERT

Bei Kindern wird die Bobath Therapie häufig auch bei Entwicklungsverzögerung angewendet. Sie werden altersgerecht spielerisch motiviert.
Mit gezielten Bewegungsanreizen, sensorischer Stimulation und ermöglichen von Bewegungserfahrungen wird das motorische Lernen / Wahrnehmung / Koordination und damit die Entwicklung gefördert.
Die Beratung für eine Versorgung mit Hilfsmitteln z.B. Rollstuhl, Schienen u.a. um weitmöglichst Selbständigkeit zu erhalten ist ebenfalls Bestandteil der Therapie