Feldenkrais-Arbeit

Gruppenkurse und Einzellektionen

Die Feldenkrais-Methode ist ein Trainingskonzept - für gesunde Menschen ein Weg zur Bewahrung und Verbesserung ihrer geistigen und körperlichen Beweglichkeit; für Menschen, die unter den Folgen von Krankheit, Unfall oder sonstiger Beeinträchtigung leiden, ist sie ein Therapieansatz zur Gesundung.

In der Mitte des vergangen Jahrhunderts hat der renommierte Physiker Dr. Moshé Feldenkrais
(1904 - 1984) in jahrzehntelanger Forschung in den Bereichen der Anatomie, Neurologie, Physiologie, Soziologie und Entwicklungspsychologie seine Lernmethode entwickelt. Basis seiner Arbeit ist die Erkenntnis, dass die Bewegungsfähigkeit eines Menschen maßgeblich von dessen Wahrnehmung abhängig ist. Eine seiner grundlegenden Entdeckungen ist, dass undifferenzierte Bewegungen untrennbar verbunden sind mit undifferenzierter Wahrnehmung. Feldenkrais lehrt, dass sich durch die Schulung der kinästhetischen und propriozeptiven Selbstwahrnehmung grundlegende menschliche Funktionen verbessern und Schmerzen reduzieren lassen. Dies führt zu einer geistigen und körperlichen Beweglichkeit, die als leichter und angenehmer empfunden wird. Dabei orientiert sich die Feldenkrais-Methode am so genannten "organischen Lernen" wie es in der "normalen" Entwicklung vom Baby zum Kleinkind stattfindet; Moshé Feldenkrais hat nachgewiesen, dass sich diese Art des Lernens auch über die Kindheit hinaus fortsetzen lässt.

Die Feldenkrais-Methode hilft dem Einzelnen beim Finden seines ungenutzten Potenzials. Sie wendet sich an das Gesunde in uns - deshalb macht es keinen Unterschied, ob jemand krank ist oder nicht, behindert oder nicht behindert jung oder alt, Künstler oder Beamter, Hochleistungssportler oder Stubenhocker.

Bewegng ist die Grundlage allen Lebens. Deshalb richtet sich die Feldenkrais-Methode an Menschen, die interessiert sind, sicher besser, leichter und angenehmer zu bewegen egal wo, in welchem Alter und in welche Intensität. Sie spricht Kinder und Jugendliche, Seniorinnen und Senioren, Sportler, Musiker, Tänzer und Sänger an. Sie hilft Menschen die von Multiple-Sklerose betroffen sind, Menschen mit Schädel-Hirn-Trauma, mit Tinitus, nach Unfällen, Knochenbrüchen und vielem mehr.

"Bewusstes Tun erfordert mehr als nur zu wissen, was man tut. Es ist auch notwendig zu prüfen, wie man es tut, während man es tut" (Moshé Feldenkrais).

Die Feldenkrais-Methode wird im Gruppenunterricht ("ATM" genannt, vom amerikanischen "Awareness through movement", also "Bewusstheit durch Bewegung") und in Einzelstunden (FI, das Kürzel für "Funktionale Integration") unterrichtet.

Gruppenunterricht (ATM)

jeweils Montagabend 17.00 - 18.00 Uhr und 18.15 - 19.15 Uhr.

Einzelstunden (FI) auf Anfrage:

Telefon: 07972 / 6575

Mobil: 0172 / 6345331

Kursleitung: Ursula Mühleis

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 08.00 - 22.00 Uhr

Terminvereinbarungen können in der Zeit von
08.00 Uhr - 18.00 Uhr
getroffen werden.

Zusätzliche Infos

Terminvergabe und Absagen nur telefonisch oder persönlich möglich.

Rollstuhlgerechter Zugang

Praxis Hochreiter
Franzenklingenweg 11

71540 Murrhardt
fon: 07192-3465
fax: 07192-8568
info@praxis-hochreiter.de